Institut für Endlagerforschung > Transdisziplinäres Forschungsprojekt „TRANSENS“

Transdisziplinäres Forschungsprojekt „TRANSENS“

Beschreibung

TRANSENS ist ein Verbundvorhaben, in dem 16 Institute bzw. Fachgebiete von neun deutschen und zwei schweizer Universitäten und Einrichtungen zusammenarbeiten. In TRANSENS soll transdisziplinär geforscht werden: Die interessierte Öffentlichkeit und andere außerakademische Akteure werden planvoll in Forschungskontexte, konkret in Transdisziplinäre Arbeitspakete (TAP) eingebunden:

·              HAFF:          Handlungsfähigkeit und Flexibilität in einem reversiblen Verfahren

·              SAFE:          Safety Case: Stakeholder-Perspektiven und Transdisziplinarität

·              TRUST:         Technik, Unsicherheiten, Komplexität und Vertrauen

·              DIPRO:         Dialoge und Prozessgestaltung in Wechselwirkung von Recht, Gerechtigkeit und Governance

     


    Die Möglichkeiten transdisziplinärer Forschung in der nuklearen Entsorgung werden im Verbund systematisch reflektiert (Transdisziplinaritätsforschung). Spezielle Aktivitäten zielen auf Nachwuchsförderung und Kompetenzerhalt.

     


     

     

    Aufgrund der derzeitigen Lage werden keine projektbezogenen Präsenzveranstaltungen durchgeführt. Unsere Arbeit wird dennoch fortgesetzt und wir werden Sie hier weiterhin über die aktuelle Sachlage und Fortschritte im TRANSENS-Projekt zuverlässig informieren.

    Bleiben Sie gesund!

    Ihr TRANSENS-Team


     

    Gemeinsam Stark – Verbundpartner:

    ·        TU Clausthal

    o   Institut für Endlagerforschung

    o   Lehrstuhl für Deponietechnik und Geomechanik

    ·        risicare GmbH Zürich

    ·        Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

    o   Lehrstuhl für Philosophie und Ethik der Umwelt

    o   Institut für Informatik/Web Science

    ·        Karlsruher Institut für Technologie,

    o   Institut für Nukleare Entsorgung

    o   Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse

    ·        LU Hannover

    o   Institut für Werkstoffkunde

    o   Institut für Radioökologie und Strahlenschutz

    ·        ETH Zürich, Transdisziplinaritäts-Laboratorium des Departments Umweltsystemwissenschaften

    ·        Öko-Institut e.V. - Institut für angewandte Ökologie

    ·        TU Berlin, Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik

    ·        TU Braunschweig

    o   Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz

    o   Institut für Grundbau und Bodenmechanik

    ·        Universität Kassel, Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie


     

    Möchten Sie mehr über unser Forschungsprojekt erfahren, besuchen Sie uns doch auf TRANSENS.de.



     
    Nach oben
     

    Kontakt  Suche  Sitemap  Data Privacy  Imprint
    © TU Clausthal 2020