Tschechien (2018)

Prag bei Nacht
Endlager Richard in Litomerice für schwach- und mittelradioaktive Abfälle aus Forschung, Industrie und Medizin in einem vormaligen Kalkbergwerk im Böhmischen Mittelgebirge
Untertagelabor der Tschechischen Technischen Universität Prag für experimentelle Geotechnik im ehemaligen Goldbergwerk Štola Josef bei Dobriš.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Management radioaktiver Abfälle und Endlagerung im geologischen Untergrund wurde auch im Wintersemester 2017/18 eine Exkursion durchgeführt, die in diesem Jahr nach Tschechien führte. Vom 12. bis zum 16. März 2018 wurden dabei ausgewählte nukleartechnische Anlagen und Forschungseinrichtungen besucht. Insgesamt nahmen etwa 20 Studenten und Mitarbeiter des Instituts für Endlagerforschung an der von Prof. Dr. Klaus-Jürgen Röhlig und Sophie Bahl organisierten Exkursion teil.

Als erstes Ziel wurde am Montag das Endlager Richard für schwach- und mittelradioaktive Abfälle aus Forschung, Industrie und Medizin in einem gleichnamigen vormaligen Kalkbergwerk bei Leitmeritz besucht. Am Folgetag wurde das ehemalige Goldbergwerk Štola Josef nahe der Kleinstadt Dobříš befahren, bei dem es sich um ein Untertagelabor der Tschechischen Technischen Universität Prag für experimentelle Geotechnik handelt. 

Am Mittwoch führte die Exkursion ins Besucherzentrum des Kernkraftwerks Dukovany. Auf dem Gelände befinden sich auch das oberflächennahe Endlager Dukovany für schwach- und mittelradioaktive Betriebsabfälle aus den Reaktoren des Kraftwerks sowie ein Zwischenlager für den anfallenden Kernbrennstoff.

Ein weiteres Reiseziel war das erst 2017 stillgelegte Uranbergwerk GEAM Dolní Rožínka bei Bukov des Staatsunternehmens DIAMO, in welchem in einem Teilbereich das Untertagelabor Bukov eingerichtet wurde. Am Freitag wurde schließlich das Kernforschungszentrum Řež, welches über einen Forschungsreaktor verfügt, besucht.

Als Unterkünfte in Tschechien wurden das Hotel Vienna House Diplomat in Prag und das Hotel Pyramida in Brünn gebucht. Beide Städte und ihre Sehenswürdigkeiten konnten während der Zeit außerhalb des offiziellen Exkursionsprogramms in größerem Umfang erkundet werden.

Förderkörbe am Schacht des ehemaligen Uranbergwerks GEAM Dolní Rožínka. Inzwischen wurde dort ein Untertagelabor errichtet.
Labor in den Tagesanlagen des ehemaligen Goldbergwerks "Štola Josef"
Zentraler Platz in Brünn bei Nacht
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018