Studiengang

Der Masterstudiengang Geoenvironmental Engineering mit der Vertiefungsrichtung Management und Endlagerung radioaktiver Abfälle besteht aus zehn Pflichtmodulen, die für alle Studienrichtungen des Studiengangs verpflichtend sind, sowie aus fünf spezifischen Modulen nur für diese VertiefungsrichtungAllen Modulen sind Lehrveranstaltungen zugeordnet, die sich dem Umfang nach am European Credit Transfer System (ECTS) ausrichten. Aufgrund der Vermittlung sowohl natur- als auch ingenieurwissenschaftlicher Inhalte müssen Absolventen, die nicht aus dem Bachelorstudiengang Geoenvironmental Engineering stammen, aber in den Masterstudiengang wechseln möchten, während des Studiums gegebenenfalls Auflagen erfüllen, über die jeweils im Einzelfall entschieden wird. 

Ziel des Studienganges ist es, die Absolventen zu befähigen, alle Prozessphasen von der Entstehung über das Handling bis zur untertägigen Beseitigung von radioaktiven Abfällen praktisch und wissenschaftlich zu bearbeiten und zu koordinieren.

Die Entsorgung radioaktiver und gefährlicher Abfälle erfordert eine breit angelegte und gleichzeitig vertiefte ingenieur- und naturwissenschaftliche Ausbildung. Schwerpunkte des Masterstudiums sind beispielsweise die Nutzungsmöglichkeiten tiefer geologischer Formationen zur sicheren Endlagerung von radioaktiven Abfällen unter Berücksichtigung geologischer, hydrogeologischer und chemischer Prozesse in Sicherheitsanalysen. Deshalb sind auch Praktika und Exkursionen fester Bestandteil des Lehrangebots.

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester (drei Semester Vorlesungszeit, ein Semester Masterarbeit). Die Einschreibung wird zum Wintersemester empfohlen. Als Abschluss wird der akademische Grad Master of Science (M.Sc.) verliehen.

Bei Fragen...

  • zum Studienaufbau oder Studienverlauf
  • zur Zulassung mit von Geoenvironmental Engineering abweichendem Bachelorabschluss 
  • zur Bewerbung und Zusammenstellung Ihres persönlichen Studienplans

... senden Sie uns gerne eine E-Mail.

 

Ansprechpartner im Institut: Prof. Dr. Klaus-Jürgen Röhlig

 

Für spezielle und allgemeine Fragen zum Studium an der TU Clausthal wenden Sie sich bitte an die Studienberatung oder an das Studentensekretariat!

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019